SZ + Großenhain
Merken

Zeit für den Weihnachtsbaum: Was kostet er in Großenhain?

Pünktlich zum ersten Advent ist der Verkauf von Tanne und Co gestartet. Und die Aussichten für das Traditionsobjekt inmitten der Krise scheinen gut.

Von Catharina Karlshaus
 4 Min.
Teilen
Folgen
Und ab ins Netz: Johanna Jacob verpackt professionell auf dem Parkplatz vorm Edeka auf der Theodor-Neubauer-Straße in Großenhain Bäume. Sie stammen traditionell aus Bernsdorf in der Oberlausitz.
Und ab ins Netz: Johanna Jacob verpackt professionell auf dem Parkplatz vorm Edeka auf der Theodor-Neubauer-Straße in Großenhain Bäume. Sie stammen traditionell aus Bernsdorf in der Oberlausitz. © Norbert Millauer

Großenhain. Er könnte in diesem Jahr wieder einmal zur nadeligen Bastion werden. Während so manchen Weihnachtsmarktbesucher finanzielle Probleme plagen und die politische Großwetterlage eher Anlass zur Sorge gibt, steht er auf vielen Marktplätzen unverwüstlich seinen Mann. Der Weihnachtsbaum, eine Mischung aus wohlriechender Kindheitserinnerung, immerwährender Hoffnung und unerschütterlicher Beständigkeit.

Ihre Angebote werden geladen...