SZ + Weißwasser
Merken

Wie Sechsjährige in Weißwasser mit Tablets lernen

Der DRK-Kreisverband führt Vorschulkinder an die Arbeit mit digitalen Medien heran. Die Stiftung Lausitzer Braunkohle unterstützt das Projekt.

Von Rolf Ullmann
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Der sechsjährige Nilo Elsner kommt schon gut zurecht auf dem Tablet. Mutti Anne Elsner, Sabine Brumma und Heike Marko schauen ihm während der ersten Stunde zur Einführung in die Arbeit mit dem Tablet über die Schulter.
Der sechsjährige Nilo Elsner kommt schon gut zurecht auf dem Tablet. Mutti Anne Elsner, Sabine Brumma und Heike Marko schauen ihm während der ersten Stunde zur Einführung in die Arbeit mit dem Tablet über die Schulter. © Rolf Ullmann

Weißwasser. Gespannt verfolgen die sechsjährigen Mädchen und Jungen gemeinsam mit ihren Müttern beziehungsweise mit dem einzigen Vater in der Runde, wie Nico Sonnabend sein Tablet in Betrieb nimmt und ihnen die ersten Schritte im Umgang damit erklärt. Im Verlauf eines einwöchigen Lehrgangs hat sich der Erzieher im Kindergarten „Sonnenschein“ des DRK in Weißwasser das erforderliche Rüstzeug angeeignet, um den Eltern und Kindern die Arbeit mit dem Tablet zu vermitteln.

Ihre Angebote werden geladen...