SZ + Hoyerswerda
Merken

Booster für die Wirtschaft im Wandel

Aus einem Fonds der EU soll die Wertschöpfung im Kohleausstieg in der Lausitz mit 375 Millionen Euro gepusht werden. So bekommen Firmen Geld.

Von Constanze Knappe
 6 Min.
Teilen
Folgen
Mit 375 Millionen Euro aus dem Just Transition Fund (JTF) der Europäischen Union soll der Strukturwandel im sächsischen Teil des Lausitzer Reviers gepusht werden. In Weißwasser stellten am Montag Regionalentwicklungsminister Thomas Schmidt (M.) und Wirtsc
Mit 375 Millionen Euro aus dem Just Transition Fund (JTF) der Europäischen Union soll der Strukturwandel im sächsischen Teil des Lausitzer Reviers gepusht werden. In Weißwasser stellten am Montag Regionalentwicklungsminister Thomas Schmidt (M.) und Wirtsc © Foto: Constanze Knappe

Geld aus dem Kohleausstiegstopf direkt an Unternehmen, das war bislang ausgeschlossen. Jetzt aber sollen auch Firmen im Strukturwandelprozess in den Genuss einer Finanzspritze kommen. Dafür fließen bis 2027 aus dem Just Transition Fund (JTF) der Europäischen Union 645 Millionen Euro nach Sachsen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!