Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dresden
Merken

Dresden öffnet erste Turnhallen für Ukraine-Flüchtlinge

Allein am Mittwochabend sind in Dresden etwa 70 Geflüchtete aus der angekommen. Wer abends eine Bleibe braucht, soll in Turnhallen unterkommen können.

Von Julia Vollmer
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Überall in Deutschland werden Turnhallen zu Notunterkünften für Ukraine-Flüchtlinge umfunktioniert. Auch Dresden hat damit begonnen.
Überall in Deutschland werden Turnhallen zu Notunterkünften für Ukraine-Flüchtlinge umfunktioniert. Auch Dresden hat damit begonnen. © dpa/Stefan Puchner (Symbolfoto)

Dresden. In Dresden ist die erste Turnhalle als Notunterkunft für Ukraine-Geflüchtete in Betrieb genommen worden. Laut Stadtsprecher Kai Schulz handelt es sich um die Sporthalle des Gymnasiums Bürgerwiese in der Nähe des Großen Gartens.

Ihre Angebote werden geladen...