Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Zittau
Merken

Wie Marie Mühlich Ukraine-Flüchtlingen hilft

Die Zittauer Studentin und der Verein Studentisches Wohnen sammeln Sach- und Geldspenden für die vom Krieg betroffenen Menschen. Und sie wollen noch mehr tun.

Von Jan Lange
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Marie Mühlich vom Verein Studentisches Wohnen in Zittau sammelt Spenden für Flüchtlinge aus der Ukraine und will auch selbst Geflüchtete aufnehmen.
Marie Mühlich vom Verein Studentisches Wohnen in Zittau sammelt Spenden für Flüchtlinge aus der Ukraine und will auch selbst Geflüchtete aufnehmen. © Matthias Weber/photoweber.de

Die Bilder und Nachrichten, die momentan aus der Ukraine kommen, sind schockierend. Auch Marie Mühlich ist bestürzt, dass so etwas in Europa passieren kann. Für die junge Frau war sofort klar, etwas tun zu müssen. "Menschen, deren Häuser zerschossen werden, brauchen Hilfe. Punkt", meint sie bestimmt. Mit ihren Mitbewohnern aus der Zittauer Studentenvilla an der Löbauer Straße sammelt sie Sach- und Geldspenden für die ukrainischen Flüchtlinge.

Ihre Angebote werden geladen...