Anzeige

Wie leben Familien in Sachsen?

Die große Umfrage zur Familienzufriedenheit geht in eine neue Runde. Jede Antwort zählt!

© jacoblund

Familie ist überall anders: Großfamilie, Alleinerziehende, klassische Vater-Mutter-Kind-Varianten – die unterschiedlichsten Familienmodelle gibt es – auch in Sachsen.

Doch wie genau lebt es sich für Eltern und Kinder in Sachsen? Können sich alle wohlfühlen, oder stoßen die Familien an eigene oder gesellschaftliche Grenzen? Kann man in Sachsen mit seinen Kindern zufrieden und glücklich den Familienalltag meistern?

Als Redaktion von Sächsische.de und Sächsische Zeitung wollen wir mit unserer großen Umfrage „Familienkompass Sachsen“ genau diesen Fragestellungen nachgehen. Online und natürlich anonym werden zahlreiche Themenkomplexe beleuchtet, um ein möglichst umfassendes Bild der Familiensituation in unserer Region abzubilden: Familienfreundliche Nachbarschaften, Kitas, gute Schulen, ein funktionierender Nahverkehr und eine kinderfreundliche Politik. Gibt es das alles? Welche Defizite gibt es? Für den wissenschaftlichen und sinnstiftenden Aufbau des Fragebogens und die ordnungsgemäße Auswertung trägt die Evangelische Hochschule Dresden sorge, die nun schon zum zweiten Mal Partner des Großprojektes ist. 

>>> Helfen Sie mit, Sachsen familienfreundlicher zu machen. Hier geht es zu unserer Umfrage für den großen Familienkompass 2020.<<<

Jede Antwort ist wichtig

Aber natürlich lebt eine Umfrage nicht von den Fragen allein – die Antworten sind entscheidend. Familien in ganz Sachsen sind dazu aufgerufen, sich an der Umfrage zu beteiligen und mit ihren Erfahrungen und Ansichten die eigene Lebenssituation zu beurteilen. Und je mehr Teilnehmer ihre Antworten abgeben, desto eindeutiger sind die Rückschlüsse, die gezogen werden können.

Nach Auswertung der Fragebögen berichtet die Redaktion ausführlich über das Stimmungsbild bei den Familien in Sachsen und geht zentralen Fragestellungen, die Familien in Sachsen bewegen, auf den Grund. Auf Wunsch werden die Teilnehmer zum Start der Ergebnisberichterstattung noch einmal explizit informiert. Als Dankeschön für die Beteiligung an der Umfrage werden unter den Teilnehmern zudem Preise für die ganze Familie verlost.

Die Umfrage läuft noch bis Anfang April und kann hier erreicht werden.