Anzeige

Wohnzimmer mitten im Grünen

Vom 24. bis 26. Februar veranstaltet das GEWE Wintergartenzentrum ihre Schautage zu Wintergärten und Terrassenüberdachungen in Roßwein.

Ein Stückchen Wohnzimmer mitten im Garten, so fühlt sich ein Wintergarten an.
Ein Stückchen Wohnzimmer mitten im Garten, so fühlt sich ein Wintergarten an. © Foto: PR (GEWE Wintergartenzentrum)

Tageslicht flutet in den Raum - und beim aktuell doch recht milden und feuchten Winter haben alle Wintergartenbesitzer die Nase vorn: Sie genießen Licht, Luft und Sonne ganz bequem und gut geschützt. Wer all das ebenfalls noch in diesem Jahr auskosten möchte, sollte spätestens jetzt mit der Planung beginnen. 

Passend dazu veranstaltet das GEWE Wintergartenzentrum vom 24. bis 26. Januar 2020 in Roßwein Schautage zum Kennenlernen und beraten lassen. 

Schautage zeigen Vielfalt der Möglichkeiten

Auf rund 400 Quadratmetern Ausstellungsfläche zeigt Marktführer GEWE eine ganze Reihe komplett aufgebauter Wintergärten und Terrassenüberdachungen. Und natürlich ist auch ausführliche Beratung garantiert: Filialleiter Thomas Otto-Scholz steht während der Schautage allen Interessierten Rede und Antwort.

Zudem gibt es etliche Lösungen auf dem Gebiet der Haussteuerung über Smartphone oder Tablet. Die Roßweiner GEWE-Filiale bietet unter anderem ein System an, das mit sogenannten Funk-Aktoren von „Elsner-Elektronik“ gesteuert wird. Der deutsche Hersteller verfügt, wie Thomas Otto-Scholz erklärt, über eine eigene Entwicklungsabteilung und agiert mit speziell geschulten Monteuren. „Bei Elsner steht ein profunder Service dahinter“, unterstreicht der Filialleiter.

Luftwärmepumpe sorgt für Erfrischung

An allen drei Schautagen können sich Verbraucher zudem mit einer Technologie vertraut machen, die an heißen Tagen Kühlung in den Wintergarten bringt, in der kalten Jahreszeit hingegen für wohlige Wärme sorgt. „Das System basiert auf dem Prinzip einer Luftwärmepumpe“, verdeutlicht Thomas Otto-Scholz. Häufig könnten Wintergärten nicht oder nur mit hohem technischen Aufwand in den Heizkreislauf des Gebäudes eingebunden werden. Die Luftwärmepumpe arbeite unabhängig davon.

„Wer möchte, kann uns auch das behördliche Genehmigungsverfahren überlassen, das mit jeder Bauerweiterung einhergeht“, erklärt Thomas Otto-Scholz. In die persönliche Planung sollte man dabei unbedingt mit einbeziehen, dass Anträge auf Baugenehmigungen eine bestimmte Zeit brauchen. Wichtig für eine Entscheidung ist zudem, "ob man in einem Landschaftsschutzgebiet wohnt, das Gebäude Vorschriften der Denkmalschutzbehörde unterliegt und ob genügend Abstand zum Nachbarn besteht", so der Filialleiter. Auch all diese Fakten lassen sich in Roßwein bei einem ersten Rundgang mit den Fachberatern abklären. Vorbeischauen lohnt sich also definitiv. 

GEWE Wintergartenzentrum 
Dr.-Otto-Nuschke-Straße 2A
04741 Roßwein

www.gewe.com