SZ + Leben und Stil
Merken

Wie die Bürokratie ein Leben im Tiny House blockiert

Tiny Houses erfüllen für manche den Traum vom Eigenheim. Doch ihre Bewohner scheitern oft an der absurden Rechtslage.

 11 Min.
Teilen
Folgen
Klitzekleines Häuschen könnte man auch zu einem solchen „Tiny House„ sagen. Hier eine Variante am kleinen Lottschesee in Klosterfelde nahe Wandlitz.
Klitzekleines Häuschen könnte man auch zu einem solchen „Tiny House„ sagen. Hier eine Variante am kleinen Lottschesee in Klosterfelde nahe Wandlitz. © dpa

Von Werner van Bebber

Da steht er mitten auf seinem Campingplatz und wirkt so gar nicht wie ein Unternehmer: Heiko Neupert trägt eine rote Kapuzenjacke, Jeans und Arbeitsschuhe, eine Zigarette in der Hand. Hinter ihm der Klostersee, links und rechts neben ihm sehr kleine Häuser, auf seinem Gesicht ein breites Lachen. Bei Kloster Lehnin südwestlich von Potsdam gründet Neupert gerade die erste Siedlung in Berlin-Brandenburg, die vollständig aus den diesen Minihäusern auf Rädern besteht.

Ihre Angebote werden geladen...