SZ + Wirtschaft
Merken

Spülmittelhersteller Fit träumt von "windigen" Geschäften

Der Zittauer Spülmittelhersteller Fit GmbH blickt zum "70." auf sein erfolgreichstes Geschäftsjahr zurück. Bald sollen nicht nur die produzierten Flaschen grün sein.

Von Michael Rothe
 5 Min.
Teilen
Folgen
Wolfgang Groß ist seit 1993 Chef der Fit GmbH in Zittau-Hirschfelde – und er denkt auch mit 72 Jahren noch lange nicht ans Aufhören.
Wolfgang Groß ist seit 1993 Chef der Fit GmbH in Zittau-Hirschfelde – und er denkt auch mit 72 Jahren noch lange nicht ans Aufhören. © SAE Sächsische Zeitung

Nur wer über sich hinauswächst, kann Großes leisten“, heißt es auf der Website des Spül- und Waschmittelherstellers Fit. Das Unternehmen mit Sitz in Zittau-Hirschfelde nimmt diesen Leitspruch in den nächsten Jahren wörtlich. Denn sein Chef Wolfgang Groß träumt von einem eigenen Windrad in unmittelbarer Nähe. „Wahrscheinlich brauchen wir sogar zwei, um die für uns nötige Energiemenge zu produzieren“, sagt der Geschäftsführer.

Ihre Angebote werden geladen...