SZ + Pirna
Merken

So sieht Pirnas neue gläserne Großküche aus

Die Firma "Knack Frisch" produziert nun in einem Neubau im Industriepark „An der Elbe“. Die Zahl der Mahlzeiten steigt stetig, Mitarbeiter werden noch gesucht.

Von Thomas Möckel
 5 Min.
Teilen
Folgen
Über 3.000 Portionen täglich: "Knack Frisch"-Küchenleiter Nino Stagge schüttet am neuen Arbeitsplatz Bohnen in einen Kochbehälter.
Über 3.000 Portionen täglich: "Knack Frisch"-Küchenleiter Nino Stagge schüttet am neuen Arbeitsplatz Bohnen in einen Kochbehälter. © Daniel Schäfer
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!