SZ + Bautzen
Merken

Kreis Bautzen: So läuft der große Fahrplan-Tausch

Ab Sonnabend fahren die Busse im Kreis auf neuen Linien und nach neuem Plan. Was nun an den 1.800 Haltestellen passiert.

Von Tilo Berger
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Regiobus-Lehrling Annalena Möller tauschte am Mittwoch an der Haltestelle Töpferschenke in Bloaschütz den alten Fahrplan gegen den neuen, der ab 1. Januar gilt.
Regiobus-Lehrling Annalena Möller tauschte am Mittwoch an der Haltestelle Töpferschenke in Bloaschütz den alten Fahrplan gegen den neuen, der ab 1. Januar gilt. © Steffen Unger

Bautzen. Seit mehr als sieben Jahren fährt Jens Fiedler jeden Tag zur Arbeit mit dem Stadtbus vom Bautzener Allendeviertel ins Zentrum - früh hin, nach Feierabend zurück. Die Abfahrtszeiten für die Linien 1, 2 und 4 hat er im Kopf. Und weil die sich seit Jahren beim Fahrplanwechsel im Dezember kaum geändert haben, war ein Blick auf den Kasten mit den Abfahrtszeiten für ihn nie ein Thema.

Ihre Angebote werden geladen...