SZ + Zittau
Merken

Angetrunkener Fahrer hat Roller nicht versichert

Bundespolizisten schnappten den 44-Jährigen auf der Dresdner Straße in Zittau. Nun erwarten ihn Konsequenzen.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Symbolbild
Symbolbild © Franziska Gabbert/dpa

Bundespolizisten haben am Dienstag auf der Dresdner Straße in Zittau einen 44-jährigen Tschechen erwischt, der dort angetrunken mit einem Kleinstroller unterwegs war.

Grund der Kontrolle war das fehlende Versicherungskennzeichen am Roller, teilt Bundespolizei-Sprecher Ronny Probst mit. Dabei rochen die Beamten, dass der Mann eine Alkoholfahne hatte. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,99 Promille. Die Landespolizei Zittau ermittelt weiter. (SZ)