SZ + Zittau
Merken

Corona-Regeln bringen Gastwirte in Existenznot

Zwei von drei Wirten befürchten, die Pandemie wirtschaftlich nicht überstehen zu können. Die ersten in der Region Löbau-Zittau haben schon aufgegeben.

Von Jana Ulbrich
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Brauhaus-Wirt Martin Weise aus Eibau wartet auf Gäste. Seit November sind die Umsätze im seinem Restaurant dramatisch eingebrochen. Ihm geht es wie den meisten im Gastgewerbe.
Brauhaus-Wirt Martin Weise aus Eibau wartet auf Gäste. Seit November sind die Umsätze im seinem Restaurant dramatisch eingebrochen. Ihm geht es wie den meisten im Gastgewerbe. © Matthias Weber/photoweber.de

Martin Weise weiß nicht, wie lange er das noch durchhält: Im November mehr als 50 Prozent Umsatzrückgang, im Dezember 75 Prozent, im Januar bis jetzt schon wieder mehr als 70 Prozent. Und ein Ende der Situation ist nicht abzusehen. Aber jede Woche, die das so weitergeht, bringt den renommierten Gastwirt aus dem Oberland ein Stückchen weiter an den Rand der Existenz. Und nicht nur ihm geht das so.

Ihre Angebote werden geladen...