SZ + Zittau
Merken

Ginzel-Buch ist ein Bestseller

Wegen des Erfolgs wird das Buch nachgedruckt, außerdem soll es eine erweiterte Auflage geben.

Von Rolf Hill
 3 Min.
Teilen
Folgen
Gustav Ginzel, wie ihn auch viele Oberlausitzer in Erinnerung haben. Schapka und Jacke der NVA sowie das Fahrrad gehörten immer dazu.
Gustav Ginzel, wie ihn auch viele Oberlausitzer in Erinnerung haben. Schapka und Jacke der NVA sowie das Fahrrad gehörten immer dazu. © Jan Sebelka

Zu einem echten Bestseller auf dem Oberlausitzer Buchmarkt entwickelte sich der erst vor reichlich vier Monaten erschienene Erinnerungsband „Gustav Ginzel: Ein Sonderling, der die Welt verschönerte.“ Tatsächlich ist die erste, 1.300 Exemplare umfassende Ausgabe inzwischen nahezu ausverkauft. Kein Wunder eigentlich, gehörten doch besonders Leute aus der ehemaligen DDR, darunter viele Sachsen und Oberlausitzer, zu den mehr oder weniger regelmäßigen Gästen dieses „komischen Kauzes“ und seines „Misthauses“ im idyllisch gelegenen Jizerka (Klein Iser).

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Zittau