merken
Zittau

Thalia nach Kabelbrand nur kurzzeitig zu

Rauch hat am Montagmittag die Feuerwehr zur Buchhandlung auf dem Zittauer Rathausplatz gerufen. Das Problem ist schnell behoben.

In der Thalia-Buchhandlung am Zittauer Marktplatz hat es am Montag einen Kabelbrand gegeben.
In der Thalia-Buchhandlung am Zittauer Marktplatz hat es am Montag einen Kabelbrand gegeben. © Matthias Weber/photoweber.de

Feuerwehreinsatz am Montagmittag auf dem Zittauer Rathausplatz: In der Thalia-Buchhandlung qualmt es aus einer Beleuchtung. Die Mitarbeiterinnen haben die Kunden gebeten, das Geschäft zu verlassen. 

Der Einsatz aber ist schnell beendet. "Die Mitarbeiterinnen haben die Feuerwehr nur aus reiner Vorsicht gerufen", schildert Maritta Rossig, die zuständige Bereichsleiterin für die Thalia-Filiale in Zittau. "Die Kameraden mussten aber zum Glück gar nicht zum Einsatz kommen."

Anzeige
Kompetenz in der Vermögensbetreuung
Kompetenz in der Vermögensbetreuung

Geld sicher und gut anlegen? Das ist in Zeiten der Nullzinspolitik nicht einfach. Deshalb sollte man sich gerade jetzt gut beraten lassen.

In einem elektrischen Teil der Beleuchtungsanlage hatte Kabel geschmort. Ein Elektriker konnte den Schaden aber in wenigen Minuten wieder beheben. Die Filiale, die zwischenzeitlich geschlossen war, ist bereits seit dem frühen Nachmittag wieder geöffnet. "Es ist kein Schaden entstanden", bestätigt Maritta Rossig. Alle Bücher sind unversehrt.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau