Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Zittau
Merken

Noch vor ein paar Jahren undenkbar

Ein Neugersdorfer druckt bis zu 19 Zentimeter hohe Modelle in 3D als Lernmaterial für die Medizin oder Prototypen für die Wirtschaft.

Von Holger Gutte
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Marcel Richter erstellt in seiner Firma in Neugersdorf am Computer ein 3D-Druck-Modell.
Marcel Richter erstellt in seiner Firma in Neugersdorf am Computer ein 3D-Druck-Modell. © Matthias Weber

Wenn Marcel Richter etwas druckt, dann ist es nur ganz selten einmal ein bedrucktes Blatt Papier. In seiner kleinen Firma kann der 30-jährige Neugersdorfer 3D-Drucken. Eine große Spezialdruckmaschine hat er sich dafür angeschafft. Was da heraus kommt, sind meist Prototypen, wie etwa für die Metall-Industrie oder für Architekten.

Ihre Angebote werden geladen...