SZ + Zittau
Merken

Erstaunliches: In Jonsdorf kann man jetzt mit den Augen eines Tieres sehen

Im Schmetterlingshaus Jonsdorf können Gäste virtuell erleben, wie Hunde, Katzen, Pferde oder Bienen die Welt wahrnehmen.

Von Holger Gutte
 4 Min.
Teilen
Folgen
Elisabeth Mizera aus Oppach nutzte jetzt mit ihren Enkeln Finja und Benno beim Besuch im Schmetterlingshaus in Jonsdorf die neue Mikroskop-Station.
Elisabeth Mizera aus Oppach nutzte jetzt mit ihren Enkeln Finja und Benno beim Besuch im Schmetterlingshaus in Jonsdorf die neue Mikroskop-Station. © Matthias Weber/photoweber.de

Das Schmetterlingshaus in Jonsdorf hat eine neue Attraktion, die nicht nur bei Kindern sehr gut ankommt. Es ist zwar allgemein bekannt, dass Tiere unsere Umwelt ganz anders wahrnehmen. Aber wie gut oder schlecht sehen sie? Welches Tier sieht mehr oder weniger als wir Menschen? Wie sieht ein Frosch einen Schmetterling auf einer Blumenwiese? Im Schmetterlingshaus können die Besucher jetzt sozusagen mit den Augen eines Tieres sehen.

Ihre Angebote werden geladen...