SZ + Zittau
Merken

"Darf die überhaupt schon einen Zug fahren?"

Bei der Länderbahn sind nur sechs Prozent der Lokführer Frauen. Eine junge Zittauerin gehört nun dazu - und lindert den Personalmangel.

Von Holger Gutte
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Als Triebfahrzeugführerin ist Nancy Wiedemann in eine Männerdomäne eingebrochen. Am Führerpult eines Zuges zu sitzen, ist für sie und ihre männlichen Kollegen normal - nicht aber für jeden Fahrgast.
Als Triebfahrzeugführerin ist Nancy Wiedemann in eine Männerdomäne eingebrochen. Am Führerpult eines Zuges zu sitzen, ist für sie und ihre männlichen Kollegen normal - nicht aber für jeden Fahrgast. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Nancy Wiedemann ist ein Blickfang. Wenn die 28-jährige Zittauerin am Führerpult eines Zuges der Länderbahn sitzt, fällt sie auf. Sie weiß die Blicke einzuordnen und auch so manchen Kommentar von Fahrgästen. "Darf die überhaupt schon einen Zug fahren", hatte mal ein Fahrgast gleich nach dem Einsteigen die Zugbegleiterin gefragt. Der Mann hatte sie sehen können, weil gerade die Tür des Zugführers kurz offen stand.

Ihre Angebote werden geladen...