SZ + Zittau
Merken

Straße zur Lausche in Waltersdorf ist asphaltiert

Das größte Straßenbauprojekt der Gemeinde Großschönau ist damit aber noch nicht beendet. So geht es jetzt über den Winter und nächstes Jahr weiter.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Der Bau der Hauptstraße hinauf zur Lausche in Waltersdorf ist zum größten Teil geschafft. Beendet ist das Projekt aber noch längst nicht.
Der Bau der Hauptstraße hinauf zur Lausche in Waltersdorf ist zum größten Teil geschafft. Beendet ist das Projekt aber noch längst nicht. © Matthias Weber/photoweber.de

Der Weg zur Lausche hinauf ist für Autofahrer in Waltersdorf seit dem Spätsommer 2021 ein komplizierter Weg über eine Baustelle, der Straßenbau vor der Haustür für die Anwohner eine Strapaze. Weil die nur sehr schmale Straße am Fuße der Lausche als Sackgasse endet und keine Umleitungsstrecke gebaut werden konnte, musste der Verkehr bei jeweils halbseitiger Sanierung an der Baustelle vorbeigeführt werden - durch Vorgärten und unmittelbar an den angrenzenden Häusern vorbei. Jetzt ist ein wichtiger Abschnitt geschafft.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!