SZ + Zittau
Merken

Wolf auch im Zittauer Gebirge gesichtet

Mitte Januar tappte ein Wolf in eine Fotofalle in der Nähe der Oderwitzer Birkmühle. Das ist nicht der einzige Wolfs-Nachweis in letzter Zeit.

Von Jana Ulbrich
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Am 12. Januar, 22.30 Uhr, hat eine Wildkamera im Königsholz bei Oderwitz diesen Wolf abgelichtet.
Am 12. Januar, 22.30 Uhr, hat eine Wildkamera im Königsholz bei Oderwitz diesen Wolf abgelichtet. © Detlef Eckert

Oderwitz. Es ist der 12. Januar 2022, um 22.30 Uhr, als eine Wildkamera im Königsholz bei Oderwitz einen Wolf ablichtet, der in der Nähe der Birkmühle aus dem Wald hinaus aufs Feld läuft. Auf dem Foto ist das Tier in der Dunkelheit schwer zu erkennen. Bei der sächsischen Fachstelle Wolf kann man aus der Aufnahme deshalb auch nichts Genaueres ablesen. Allerdings ist diese Wolfssichtung nicht die einzige, die der Fachstelle in letzter Zeit aus dem Raum Löbau-Zittau gemeldet worden ist.

Ihre Angebote werden geladen...