Zittau
Merken

Zittauer Gebirge: Müll sammeln beim Wandertag

Am 29. Mai gibt's wieder eine Aktion im Naturpark, für eine saubere Natur und hindernisfreie Wege.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Für einen sauberen Naturpark: Kinder haben voriges Jahr beim Wandern mit ihren Familien Müll eingesammelt, der ihnen unterwegs begegnet ist.
Für einen sauberen Naturpark: Kinder haben voriges Jahr beim Wandern mit ihren Familien Müll eingesammelt, der ihnen unterwegs begegnet ist. © Rafael Sampedro (Archiv)

Wanderer im Zittauer Gebirge sind am 29. Mai wieder dazu aufgerufen, die Natur von Müll und anderen Hinterlassenschaften zu befreien und inzwischen zugewachsene Wege in einen besseren Zustand zu versetzen. Das teilt der Naturpark-Verein mit.

Er bittet Helfer, Müllsäcke und Handschuhe sowie eine Garten- oder Astschere und Handsäge mitzubringen. Sollten die Beutel zu groß oder zu schwer sein, sollen sie diese an den Hauptstraßen und Wanderparkplätzen ablegen. Anschließend reicht ein Anruf unter 0170 6320092, damit der Abfall später an den entsprechenden Stellen abgeholt werden kann.

Anzeige
Gute Aussichten für Jobs im Verkauf
Gute Aussichten für Jobs im Verkauf

HOLDER sucht Außendienst-Profis: Unbefristete Anstellung, geregelte Arbeitszeiten, attraktive Bezahlung und Firmenwagen.

Ausgangspunkte, Gehzeiten, Routen und Streckenlängen können selbst ausgesucht werden, sodass die Wanderungen laut Naturpark-Verein entspannt entsprechend eigener Wünsche und Vorstellungen ablaufen kann. "Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung und danken schon jetzt für die Mithilfe."

Dabei ist unter anderem die Oybiner Heimat- und Wandergruppe. Sie lädt Helfer in Oybin um 10 Uhr auf dem Parkplatz "Am Pavillon" an. Gegen 13 Uhr gibt's ein Mittagessen in der Gaststätte "Kammbaude", wofür ein Zuschuss gereicht wird. Für Lückendorf ist der Treffpunkt um 10 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus. Gegen 13 Uhr gibt's einen Imbiss vom Grill, gesponsert vom Heimatbund Lückendorf/Oybin. Müllsäcke und Wegekarten werden an den Stellplätzen ausgegeben. Helfer sollen Handschuhe und eventuell Müllgreifer mitbringen.

Bereits im vergangenen Jahr hat der Naturpark-Verein zur Saubermach-Aktion aufgerufen. Dabei kamen drei bis vier große Säcke mit Unrat zusammen. (SZ)

Weitere Informationen erhalten Sie in der Presse sowie auf www.naturpark-zittauer-gebirge.

Mehr zum Thema Zittau