merken
Zittau

Maxim ist Zittaus Neujahrs-Baby

Der gesunde Knabe kam per Kaiserschnitt zur Welt. Auch in Görlitz und Weißwasser gab's neue Erdenbürger zum Neujahr.

Der kleine Maxim kam am 2. Januar in Zittau zur Welt.
Der kleine Maxim kam am 2. Januar in Zittau zur Welt. ©  privat

Das erste Baby im Gesundheitszentrum des Landkreises Görlitz kam am 2. Januar im Klinikum Oberlausitzer Bergland am Standort Zittau zur Welt. Der kleine Maxim Helbig wurde um 11.20 Uhr per Kaiserschnitt auf die Welt geholt, informiert Jana-Cordelia Petzold, Sprecherin der Krankenhaus-Gesellschaft. „Dem Kind geht es gut, die Mutter ist den Umständen entsprechend noch etwas geschwächt.“ Maxim wog bei seiner Geburt bei einer Größe von 52 Zentimetern 3.532 Gramm. Er ist das erste Kind seiner Eltern Stefanie Helbig (36) und Michel Mayer (37).

Auch in Görlitz und Weißwasser wurden bereits Kinder geboren. Marlene - so heißt das erste Kind, das im Städtischen Klinikum Görlitz 2021 geboren wurde. Um 14.10 Uhr kam Marlene am 1. Januar auf die Welt. In Weißwasser ist das erste Kind am frühen Sonntagmorgen um 0.49 Uhr zur Welt gekommen. Es ist ein Mädchen namens Gretchen, welches auch per Kaiserschnitt entbunden wurde.

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Zittau