merken
PLUS Zittau

Im Slalom durch Zittau

14 Voll- und zehn halbseitige Sperrungen müssen die Autofahrer im Herbst umkurven. Ein Überblick mit Grafik, warum gebaut wird und wann es wo besser wird.

Überall in Zittau - wie hier an der Bergstraße, der Äußeren Weberstraße und dem Töpferberg - stehen derzeit Verbotsschilder und Warnbaken wegen Baustellen.
Überall in Zittau - wie hier an der Bergstraße, der Äußeren Weberstraße und dem Töpferberg - stehen derzeit Verbotsschilder und Warnbaken wegen Baustellen. © Montage: SZ-Bildstelle/Fotos: SZ-Archiv

Der Frust mancher Autofahrer in Zittau ist derzeit groß. Baustelle an Baustelle sorgt für Slalomkurverei durch die Stadt und damit für deutlich längere Fahrtzeiten als gewohnt. 

Ein Beispiel: Bewohner der Bergstraße, die nach Süd zu Rewe einkaufen wollen, haben es besonders schwer. Auf kurzem Weg die Bergstraße runter Richtung Zittau-Süd geht nicht. Vollsperrung. Über die Scharnhorststraße ausweichen? Geht nicht. Vollsperrung. Also die lange Tour: Um die Vollsperrung auf dem Löbauer Platz rum und - demnächst - auf der Oststraße an der halbseitigen Sperrung auf Ampel-Grün warten. Noch komplizierter wird es, wenn die Einmündung der Schiller- auf die Oststraße im November voll gesperrt wird. Die Schillerstraße entlang,  bis zum Ring läuft es wie gewohnt. Auf dem Töpferberg heißt es, einfädeln wegen einer halbseitigen Sperrung. Danach ist es gut, gleich auf der linken Spur zu bleiben, denn vor der Löwenapotheke wird die rechte Ring-Fahrbahn noch ein Jahr mit Warnbaken für die Fahrer von der Mandaustraße freigehalten. Die Hochwaldstraße ist nicht betroffen, sodass die Hintour nicht weiter beeinträchtigt wird. 

Anzeige
Lohnt sich ein Autokauf bis Jahresende?
Lohnt sich ein Autokauf bis Jahresende?

Jetzt noch von 16% Mwst beim Autokauf profitieren!

Zuück heißt es auf dem Ring vor der Roten Schule und am Klienebergerplatz aufpassen: An beiden Stellen steht nur eine Fahrspur zur Verfügung. Und dann ist ja wieder mit Warten und Umkurven an der Oststraße und auf dem Löbauer Platz zu rechnen. 

Allerdings wird in den sozialen Medien nicht nur Frust laut. An vielen Stellen weisen Menschen auch darauf hin, dass es doch schön sei, dass so viel Geld für Baustellen vorhanden und der Straßenzustand nach der Bauzeit zum Vorteil der Autofahrer deutlich besser sei.

-
- © SZ Grafik

Dass es in diesem Herbst besonders schlimm ist, kann die Stadtverwaltung nicht erkennen. "Prinzipiell gibt es seit einigen Jahren eine Konzentration von Baustellen im Herbst", teilte Stadtsprecher Kai Grebasch mit. "In diesem Jahr liegen viele Baustellen im Bereich des Vorrangstraßennetzes. Dadurch sind die Auswirkungen hinsichtlich der Verkehrseinschränkungen deutlicher wahrzunehmen." 

Insgesamt gibt es oder wird es im Oktober und November laut Stadtverwaltung und Landesamt für Straßenbau und Verkehr 14 Vollsperrungen und zehn halbseitige Sperrungen im Stadtgebiet geben. Das sind sie:

Vollsperrungen

Straße                                                      Bauzeit/-ende                                  Grund für Bau

Amalienstraße                                      bis November          Straßensanierung und Leitungsbau

Äußere Weberstraße                          bis Ende 2021          Straßensanierung und Leitungsbau

Innere Weberstraße                            bis Ende 2021          Straßensanierung und Leitungsbau

Bergstraße                                               bis Ende 2020        Straßensanierung und -beleuchtung

Scharnhorststraße (Bergstr.)              bis Ende 2020                                                           Deckenbau

Kummersberg (zur Scharnhorststr.) November                                                                Deckenbau

Kreuzung Müller-/Ch.-Keimann-Str. November                                                                Deckenbau

Einmündung Schiller-/Oststraße       November                                                                Deckenbau

Dr.-Sommer-Straße /Wendeha.         November                                                                    Reparatur

An den Brüchen (Hartau)                       Oktober                                Abriss Brücke "Grubenbahn"

Villingenring 3                                   bis November                             Ersatzneubau Zufahrtstraße

Weststraße                                           bis Ende Oktober                          Erschließung Wohngebiet

Hauptstraße, Dittelsdorf (Kita)     26. bis 28.Oktober                                                Baumarbeiten

Halbseitige und Vollsperrung

Straße                                                    Bauzeit/-ende                                        Grund für Bau   

Löbauer Platz/Oststraße                  bis Dezember                                                      Kanalsanierung

Halbseitige Sperrungen

Straße                                                    Bauzeit/-ende                                            Grund für Bau   

Bushaltestelle Ottokarplatz      bis November                     barrierefreier Umbau Haltestelle

Neusalzaer Straße                          bis Ende 2021                                                   Straßensanierung

Friedensstraße (vor Grenze)         bis Ende Oktober                                                          Deckenbau

Töpferberg                                            bis Ende Oktober                                      Neubau Trinkwasser

Hauptstraße, Pethau                        bis Ende 2020                                              Breitbandverlegung

Hauptstraße, Wittgendorf              bis Ende 2020                                              Breitbandverlegung

Untere Dorfstraße, Hartau             bis November                                              Breitbandverlegung

Stadtring/Mandaustraße            bis Ende 2021                    Umleitung wegen Sanierung B96

Stadtring/Klienebergerplatz     eventuell Sommer 2021                                 Verkehrsversuch

Quellen: Stadt Zittau, Lasuv

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau