SZ + Zittau
Merken

Mit Nadeln gegen Falten: Jonsdorfer Heilpraktikerin hilft bei Schönheitsmängeln

Ireen Fritsche ist seit zehn Jahren als Heilpraktikerin selbstständig. Eigentlich wollte sie Medizin studieren, doch das Leben kam dazwischen. Jetzt hilft sie mit speziellen Behandlungen.

Von Elke Schmidt
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Ireen Fritsche aus Jonsdorf darf als Heilpraktikerin auch spritzen und hat sich für Hyaluron- und Botoxbehandlungen fortgebildet. Ihre Kundin Katrin Morczinek schätzt nicht nur das.
Ireen Fritsche aus Jonsdorf darf als Heilpraktikerin auch spritzen und hat sich für Hyaluron- und Botoxbehandlungen fortgebildet. Ihre Kundin Katrin Morczinek schätzt nicht nur das. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Die Zornesfalte auf ihrer Stirn war für Katrin Morczinek lange Zeit ein Sorgenkind. „Guck' nicht so grimmig.“ Diesen Satz hörte sie allzu oft von anderen und ärgerte sich zunehmend darüber. Denn sie sei im Gegenteil ein offener und fröhlicher Mensch und wünschte sich, dass das auch auf den ersten Blick zu sehen ist. Doch schon ihre Großmutter und Mutter mussten mit tiefen Gesichtsfalten leben, sagt sie und so schien sich auch die Tochter damit abfinden zu müssen. Erst Ireen Fritsche habe ihr gezeigt, dass das heutzutage nicht so sein muss, sagt sie.

Ihre Angebote werden geladen...