merken

Zwei Leipziger im Kaufrausch

Die Kabarettisten des „Ensemble Weltkritik“ machen das TiB zum Konsumtempel.

© PR

Döbeln. Das Musik-Kabarett-Duo „Ensemble Weltkritik“ sind die Künstler Bettina Prokert und Maxim-Alexander Hofmann aus Leipzig. Auf der Bühne stehen die beiden Kabarettisten als Silke Sumpf-Pretzsch und Thomas Lühmlich, zwei frisch umgeschulte Shopping-Strategen, die ihr Publikum in das Einkaufsparadies ihres Vertrauens einladen. „Völker leert die Regale!“, rufen sie dem Bürger zu. „Kauft nicht für euch, kauft für das Wachstum, ein jeder muss was für den DAX tun!“ Wie sich der Mensch in Millionen von Jahren vom Jäger und Sammler zum Schnäppchenjäger und Punktesammler hinaufentwickelt hat, das erklären die beiden am
5. Februar um 19.30 Uhr im Döbelner TiB. Seit 2007 hatten sie eine ganze Reihe von Kabarettpreisen gewonnen. „Des Wahnsinns fetter Beutel“ ist das aktuelle Programm der beiden. Karten gibt es im Vorverkauf an der Theaterkasse, Tel. 03431 715265.

Der Döbelner Anzeiger verschenkt in Zusammenarbeit mit dem Theater einmal zwei Freikarten für die Aufführung am 5. Februar um 19.30 Uhr. Wer die beiden Tickets gewinnen will, muss heute bis 24 Uhr unter Tel. 0137 8664420 (50 Cent pro Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk abweichend) anrufen. Bitte nennen Sie das Kennwort „Fetter Beutel“, Ihren Namen und Ihre Adresse. Die Namen der Gewinner werden am Dienstag im DA veröffentlicht.

Familien aufgepasst
Familien aufgepasst

Hier finden Sie alle Ergebnisse des Familienkompass 2020.