merken
Dresden

13 Tipps fürs Wochenende

Kampf-Kunst, Sand-Kunst, Spiel-Kunst - wir helfen bei der Freizeitplanung und haben Tipps für das Wochenende zusammengestellt.

Wrestling, Theater, Kino. Auch dieses Wochenende gibt es keinen Grund für Langweile.
Wrestling, Theater, Kino. Auch dieses Wochenende gibt es keinen Grund für Langweile. © Wrestling, Bier & Fritten Dresden

Kunstwerke aus Sand

Beim Boulevardtheater Dresden verzaubern die Künstlerinnen mit eindrucksvoller Sandkunst.
Beim Boulevardtheater Dresden verzaubern die Künstlerinnen mit eindrucksvoller Sandkunst. © Boulevardtheater Dresden

Denkt man an Sand, so kommen einem vor allem das Burgenbauen oder Sandkuchenbacken am Strand in den Sinn. Doch Sand bietet so viel mehr kreative Möglichkeiten. Die Sandartisten wissen das und erschaffen faszinierende Kunstwerke mit dem Material. Nach dem großen Überraschungserfolg von „Elbsand – Die Sommershow“ präsentieren die Sandartisten im Boulevardtheater Dresden ihre zweite Abendshow. In „Bilder einer Stadt“ werden eindrucksvolle Szenen aus Sachsens Landeshauptstadt aus Sand gemalt. Die Bilder erzählen die Geschichte der Stadt, von der ersten urkundlichen Erwähnung im 13. Jahrhundert über die blühende Epoche der sächsischen Kurfürsten, bis ins heutige „Elbflorenz“, wie sich Dresden zwischen Barock und Moderne gern selbst bezeichnet. Nachdem die Show coronabedingt einige Male verschoben werden musste, kann sie ab Freitag wieder starten und begrüßt alle interessierten Zuschauer im Boulevardtheater. Die Bilder werden mit Musik und kleinen Soundeffekten untermalt. Dresdens Geschichte wird auf intuitive Art und Weise erzählt und mithilfe des Sandes präsentiert. Die Sandartistinnen lieben, was sie tun und gehören mittlerweile zu den besten Sandkünstlern Europas. Olga Lysytska, Anna Anisimova, Vira, Natalia Moro und Alla Denisova haben ihr Hobby zum Beruf gemacht und bezaubern die Gäste mit ihrem Talent. „Die Magie des Sandes hat mich in den Bann gezogen und lässt mich nicht mehr los. Es beeindruckt mich immer wieder, mit den kleinen Sandkörnern große Geschichten erzählen zu können.“, sagt zum Beispiel Alla, die vor 10 Jahren mit dem Sandmalen begann.

Freitag und Samstag jeweils um 19.30 Uhr im Boulevardtheater Dresden

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Sandtheater im Augusto-Veranstaltungskalender


Stadtrallye für Rätselfüchse

Groß und Klein können gemeinsam auf Rätseljagd gehen.
Groß und Klein können gemeinsam auf Rätseljagd gehen. © The Mission Dresden

Anzeige

Das neue Outdoor Escape Game „Der Kodex der Illuminaten“ von The Mission Dresden lädt alle Rätselfüchse zu einer Stadtrallye der besonderen Art ein. Findet versteckte Hinweise und entschlüsselt geheime Codes, bevor die Zeit abläuft. Infos und Buchung unter www.mission-dresden.de oder telefonisch: 01577 - 44 900 94.

täglich ab 11 Uhr in The Mission Dresden

The Mission Dresden im Augusto-Veranstaltungskalender


Wrestling im Innenhof

Ab Samstag startet "Wrestling. Bier und Fritten".
Ab Samstag startet "Wrestling. Bier und Fritten". © Wrestling, Bier & Fritten Dresden

Im Innenhof von „Curry & Co“ findet mit „Wrestling, Bier und Fritten“ das allsommerliche Kultevent statt. Natürlich unter Einhaltung aller Hygiene- und Sicherheitsbedingungen. Wrestler wie Matt Buckna, Robert Kaiser, Zeritus, Fast Time Moodo und T-Nox rufen daher zum großen Restart auf.

Samstag um 18 Uhr im Innenhof von Curry und Co. in der Louisenstraße, Dresden

Wrestling Re-Opening im Augusto-Veranstaltungskalender


Theater im Hof: Strandgut

Immer mehr vom Meer hören - am Wochenende in Görlitz.
Immer mehr vom Meer hören - am Wochenende in Görlitz. © Kulturhistorisches Museum Görlitz

Die Görlitzer Sammlungen und die Freunde der Görlitzer Sammlungen präsentieren im Barockhaushof Geschichten vom Meer – erzählt, gespielt und gesungen von Anne Swoboda und Marc WinklerKarten für den Abend sind im Vorverkauf an der Museumskasse des Barockhauses, Neißestraße 30, erhältlich.

Samstag um 19.30 Uhr im Kulturhistorsichen Museum Görlitz

Theater im Hof im Augusto-Veranstaltungskalender


Görlitz wird zur Festivalstadt

Das Fokus Festival verwandelt Görlitz am Wochenende in eine Erlebnisstadt.
Das Fokus Festival verwandelt Görlitz am Wochenende in eine Erlebnisstadt. © Fokus Festival

Drei Tage lang – von Freitag bis Sonntag –präsentiert sich das nunmehr 13. Fokus-Festival in Görlitz mit einem abwechslungsreichen und bunten Programm – verteilt auf den Stadtteil Innenstadt-West. Geboten wird ein Mix aus Musik, Farben und Aktionen rund um Urban Art und noch Einiges mehr.

Freitag 18 Uhr bis Sonntag 18 Uhr in der Görlitzer Innenstadt

Fokus-Festival im Augusto-Veranstaltungskalender


Comedy in der Jungen Garde

Markus Krebs kommt am Sonntag in die Junge Garde.
Markus Krebs kommt am Sonntag in die Junge Garde. © Junge Garde Dresden

Ein einfacher Stehtisch, ein Barhocker, eine Flasche Bier – für einen Abend mit Markus Krebs braucht es nicht mehr. Humor-Prinzip? Irgendwas zwischen Kneipen-Kumpel und Witze-Papst.Mit seinem Ruhrpott-Charme bedient Markus Krebs exzellent die Humor-Zentren des Publikums. Egal ob intelligente Komik oder kalauernde Wortschöpfungen - in seinem vierten Solo-Programm „Pass auf...kennste den?!“ schreckt der bezopfte Mann mit Sonnenbrille und legendärer schwarzen Wollmütze vor keinem Flachwitz zurück. Markus Krebs ist bekannt für seine gnadenlos-kompromisslosen Pointen-Abfolgen, die ihn innerhalb der deutschen Comedy-Szene einzigartig machen. In seinem Sommer-Biergarten-Spezial zeigt Markus Krebs das Beste aus drei Programmen und beschert dem Publikum einen lustigen Abend.

am Sonntag um 19 Uhr in der Jungen Garde Dresden

Markus Krebs im Augusto-Veranstaltungskalender


Gitarrenklänge in der Kulturfabrik

Jörg Ko Kokott reist am Samstag mit seinen Gitarren durch die Zeit.
Jörg Ko Kokott reist am Samstag mit seinen Gitarren durch die Zeit. © Kulturfabrik Hoyerswerda

ZEITREISE ist Jörg KO Kokotts 84. Bühnenprogramm. Der seit nun 56 jahren spielende Gitarrist bringt neue Lieder, Instrumentalstücke und einige der „Hits“, kurze Prosatexte und Anekdoten mit. Neben dem einzigartigen Mandoloncello steht KO mit drei Gitarren, unterschiedlich besaitet und gestimmt, auf der Bühne.

am Samstag um 19.30 Uhr in der Kulturfabrik Hoyerswerda

Kulturfabrik Hoyerswerda im Augusto-Veranstaltungskalender


Manfred Breschke sucht das Geld

Manfred Breschke fragt sich, wo das Loch im Portmonee herkommt-
Manfred Breschke fragt sich, wo das Loch im Portmonee herkommt- © Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH

Manfred Breschke, der promovierte Politökonom, der den Kapitalismus studierte, als es ihn hier nicht gab, ist am Freitag im Friedrichstatt Palast zu sehen. „Wie kommt das Loch ins Portmonee“ ist ein Figurenensemble deutscher Dialektik, das die Verspekulierten aller Länder vereint. Voller Wortwitz und Schärfe!

am Freitag um 19.30 Uhr

Friedrichstatt Palast im Augusto-Veranstaltungskalender


Konzert beim Palais Sommer

Dieses Wochenende ist wieder einiges los beim Palais Sommer.
Dieses Wochenende ist wieder einiges los beim Palais Sommer. © André Wirsig

Berauscht und mit gebrochenem Herzen sucht die Sängerin nach einem Gitarristen. Sie trifft ihn in einer Bar. Er sagt sofort zu. Marie Antoinette und Richard Holzmann veröffentlichten 2019 ihr erstes Album. Sie verbinden Akustikgitarre mit dichter Poesie. Am Samstag sind die beiden beim Palais Sommer.

am Samstag um 19.30 im Japanischen Palais in Dresden

Palais Sommer im Augusto-Veranstaltungskalender


Musikkabarett Schwarze Grütze

Das Kabarett-Duo Schwarze Grütze unterhält die Gäste am Freitag in der Herkuleskeule.
Das Kabarett-Duo Schwarze Grütze unterhält die Gäste am Freitag in der Herkuleskeule. © DIE HERKULESKEULE Dresdens Kabarett-Theater GmbH

Das Musikkabarett Schwarze Grütze legt den Finger in die offene Festplatte der Gesellschaft. Da trifft künstliche auf künstlerische Intelligenz und Download auf Herzblut. Die beiden bösen Barden bleiben ihrem Ruf treu: Pechschwarzer Humor paart sich mit genialen Wortspielen.

am Freitag um 20 Uhr

Herkuleskeule im Augusto-Veranstaltungskalender


Harriet bei den Filmnächten

Es gibt große Emotionen bei den Filmnächten am Wochenende.
Es gibt große Emotionen bei den Filmnächten am Wochenende. © Juergen Loesel

Am Freitag starten die Filmnächte mit einem emotionsgeladenen Historienfilm ins Wochenende. „Harriet – Der Weg in die Freiheit“ erzählt die Geschichte der Sklavin Minty, der die Flucht gelingt und die sich bald einen bedeutenden Namen als Flüchtlingshelferin macht. Familienkino gibt es dann am Samstag mit „Ich – Einfach unverbesserlich 3“. Der einstmalige fiese Gru hat seiner Angebeteten und seiner drei Töchter zuliebe die Seiten gewechselt. Nun bekämpft er selbst die Bösewichte. Auf Jagd nach den Bösen trifft er seinen Zwillingsbruder Dru, der sehr viel mehr Erfolg hat als Gru. Das macht den frischgebackenen Helden wütend. Doch für die größere Sache müssen beide Brüder schlussendlich zusammenarbeiten. Nur so können sie den Fiesling und 80er-Jahre Fan mit Schulterpolstern, Balthazar Bratt, aufhalten.

Harriet am Freitag um 21 Uhr und Ich - Einfach unverbesserlich am Samstag um 17.15 Uhr bei den Filmnächten am Königsufer

Filmnächte im Augusto-Veranstaltungskalender


Faust rockt! in der Theaterruine

Mephisto und Faust in einer etwas anderen Interpertation von Goethes Werk.
Mephisto und Faust in einer etwas anderen Interpertation von Goethes Werk. © © TheaterRuine St. Pauli e.V.

Absolut todernst und vor allem sehr musikalisch bringt das Ensemble Manfred Tauchens „FAUST rockt!“ auf die Bühne. Das „Goethical“ des österreichischen Sängers, Schauspielers und Komponisten kommt als wunderbar überdrehte Persiflage von Goethes Faust Teil 1 daher und wartet sogar mit einem Happy End auf.

Freitag und Samstag jeweils 20 Uhr

Theaterruine St. Pauli im Augusto-Veranstaltungskalender


Partymusik bei den Kulturinseln

Die Kulturinseln bieten ein abwechslungsreiches Programm sowohl für die Großen als auch für die Kleinen.
Die Kulturinseln bieten ein abwechslungsreiches Programm sowohl für die Großen als auch für die Kleinen. © René Meinig

Auch dieses Wochenende ist auf den Kulturinseln in der Innenstadt wieder einiges los. Am Freitag gibt es zumBeispiel zwischen 13 und 18 Uhr handgemachte Partymusik von TAM TAM COMBONY und am Samstag sind die Singer und Songwriter Sebastian Lohse und Loiriag an der Frauenkirche.

Freitag und Samstag jeweils 13 bis 18 Uhr in der Dresdner Innenstadt

Kulturinseln im Augusto-Veranstaltungskalender


Lust auf noch mehr Veranstaltungstipps?

Im Augusto-Veranstaltungskalender gibt es für das Wochenende viele weitere Veranstaltungen in Dresden und Umgebung - egal ob auf der Bühne, im Konzertsaal, in der Party-Location oder an anderen interessanten Orten. Hier finden Sie auch weitere Informationen zu den obigen Veranstaltungen inklusive einer Verlinkung auf Google Maps.

Mehr zum Thema Dresden