Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Freital
Merken

Altenberg will skandalösen Gedenkstein kippen

Rechtsextreme provozieren mit einem Gedenkstein - und bringen den Rechtsstaat an seine Grenzen. Altenbergs Rathaus will reagieren, doch einfach ist das nicht.

Von Gunnar Klehm
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Neben dem Stein mit Inschrift ist eine Bank aufgestellt. Davor warnt jedoch ein Schild vor dem Betreten des Grundstücks.
Neben dem Stein mit Inschrift ist eine Bank aufgestellt. Davor warnt jedoch ein Schild vor dem Betreten des Grundstücks. © Egbert Kamprath

Im Rathaus von Altenberg gehen jetzt jede Menge E-Mails und Anrufe ein. "Die Menschen fordern, dass die Stadt den Stein so schnell wie möglich wieder beseitigen lassen soll. Die Aufstellung wollen wir als Stadt keinesfalls so hinnehmen", sagt Bürgermeister Markus Wiesenberg (CDU). Doch das ist in einem Rechtsstaat, in dem die Meinungsfreiheit sehr groß ist, nicht so einfach.

Ihre Angebote werden geladen...