merken

Löbau

Auf geht's! Mit zwei PS und Bier im Gepäck

Die Bier-Pferde der Bergquell-Brauerei sind auch zum Tag des deutschen Bieres am Dienstag wieder in Löbau unterwegs gewesen. 

Roland Wünsche von der Bergquell-Brauerei verteilt  zum Tag des Bieres mit der Pferdekutsche Bier auf dem Altmarkt.
Roland Wünsche von der Bergquell-Brauerei verteilt zum Tag des Bieres mit der Pferdekutsche Bier auf dem Altmarkt. © Rafael Sampedro

Ein Hingucker im Stadtbild sind sie immer: Die Kaltblüter der Bergquell-Brauerei Löbau, die regelmäßig die Bierkutsche durch die Stadt ziehen. Einmal pro Woche ziehen sie die Brauereikutsche mit einem Fass Bier durch Löbau. 

Am heutigen Dienstag waren sie auch wieder unterwegs - in besonderer Mission. Denn am 23. April ist der Tag des Deutschen Bieres. Aus diesem Anlass waren die Brauereipferde mit Bergquell-Mitarbeiter Roland Wünsche und einem neuen Flaschenwagen auf dem Altmarkt. Roland Wünsche verteilte Bergquell-Bier in Flaschen. 

Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Am 23. April 1516 wurde vom bayrischen Herzog das Reinheitsgebot für Bier verkündet. Seitdem gehören ins deutsche Bier nur Wasser, Malz, Hopfen und Hefe. Dieses Reinheitsgebot gilt bis heute. (SZ)

Mehr lokale Nachrichten:

www.sächsische.de/ort/loebau

www.sächsische.de/ort/zittau