merken
Bautzen

Wegen Sprengstoff vor Gericht

Ein Bautzener wird beschuldigt, verbotene Knaller und Munition besessen zu haben. Jetzt wird ihm der Prozess gemacht.

Ein Mann muss sich wegen illegaler Knallkörper vor dem Bautzener Amtsgericht verantworten.
Ein Mann muss sich wegen illegaler Knallkörper vor dem Bautzener Amtsgericht verantworten. © Archiv/LausitzNews.de/Jens Kaczmarek

Bautzen. Ein 31 Jahre alter Mann aus Bautzen muss sich am Montag  vor dem Bautzener Amtsgericht verantworten. Er soll gegen das Sprengstoffgesetz verstoßen haben.

Der Vorwurf der Staatsanwaltschaft: Der Mann soll in seiner Wohnung in Bautzen einen Elektroschocker und fünf selbstgebastelte Sprengvorrichtungen sowie verbotene Knaller besessen haben. Auch Knallkartuschen, die in mehr als 200 Patronen umgearbeitet wurden, und andere manipulierte Munition sollen Polizisten bei einer Durchsuchung der Wohnung im Februar 2019 gefunden haben. Außerdem soll der Mann Schwarzpulver aus Treibladungen entfernt haben und im Besitz von Diabolos, also Projektile aus Luftgewehren, gewesen sein.

Anzeige
Familienabenteuerland Sachsen
Familienabenteuerland Sachsen

Die schönsten Regionen Sachsens, die besten Ausflugsziele und kulinarischen Highlights. Hier gibt's Geheimtipps, die garantiert noch nicht Jeder kennt.

Der Angeklagte steht am Montag nicht zum ersten Mal vor Gericht. Im Februar sollte ihm schon einmal der Prozess gemacht werden. Weil allerdings noch Fragen der Staatsanwaltschaft offen waren, ist das Verfahren ausgesetzt worden. Die Verhandlung beginnt um 10.30 Uhr. (SZ)

Weiterführende Artikel

Sprengstoff in der Wohnung: Bautzener verurteilt

Sprengstoff in der Wohnung: Bautzener verurteilt

Elektroschocker, verbotene Knaller, manipulierte Munition - das und noch mehr hatten Polizisten bei dem Mann gefunden. Jetzt ist ein Urteil gefallen.

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen