Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Bautzen
Merken

Oberlausitzer Politik fordert A4-Ausbau und Bahn-Elektrifizierung

Bürgermeister, Landräte und Wirtschaftsvertreter aus den Landkreisen Bautzen und Görlitz wollen die Absage des Bundes nicht hinnehmen.

Von David Berndt
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Rund 50 Vertreter der Oberlausitzer Kommunalpolitik und Wirtschaft versammelten sich am 3. März an der A4-Raststätte bei Bautzen und forderten den Ausbau der Autobahn.
Rund 50 Vertreter der Oberlausitzer Kommunalpolitik und Wirtschaft versammelten sich am 3. März an der A4-Raststätte bei Bautzen und forderten den Ausbau der Autobahn. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Kommunal- und Landespolitiker sowie Vertreter von Handwerkern und Unternehmen haben gemeinsam den Bund aufgefordert, den Ausbau der A4 zwischen Dresden und Görlitz wieder in den Bundesverkehrswegeplan aufzunehmen sowie die Bahnstrecke zwischen Dresden und Görlitz schnellstmöglich zu elektrifizieren. Dies bestätigten sie an diesem Freitagmittag bei einer Pressekonferenz an der A4-Raststätte Oberlausitz.

Ihre Angebote werden geladen...