SZ + Bautzen
Merken

Einkaufen in Bautzen: Stirbt die Karl-Marx-Straße aus?

Das Ladensterben in Bautzens Innenstadt schreitet voran. In der Karl-Marx-Straße haben binnen weniger Wochen drei Läden dichtgemacht. Doch es gibt auch Hoffnung.

Von Juliane Just
 4 Min.
Teilen
Folgen
Das Fachgeschäft für E-Zigaretten ist bereits der dritte Laden, der in diesem Sommer auf der Karl-Marx-Straße schließt. Gibt es noch Hoffnung für Bautzens Innenstadt?
Das Fachgeschäft für E-Zigaretten ist bereits der dritte Laden, der in diesem Sommer auf der Karl-Marx-Straße schließt. Gibt es noch Hoffnung für Bautzens Innenstadt? © Steffen Unger

Bautzen. "Alles muss raus" ist in großen Lettern zu lesen. Ein weiterer Laden in der Bautzener Karl-Marx-Straße, das Fachgeschäft für E-Zigaretten, gibt auf. "Ich habe hier jeden Morgen die Tür aufgeschlossen, fünf Jahre lang. Es ist traurig", sagt die Angestellte Christina Mitschke. Die Einkaufsmeile im Herzen Bautzens sei meistens belebt - und doch sterbe sie langsam aus. "Es ist schade für die Stadt", sagt Christine Mitschke.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!