SZ + Bautzen
Merken

Fünf Fakten zum neuen Aldi-Markt in Bautzen

An der Dresdener Straße entsteht ein neuer Aldi – nur wenige Meter vom alten Standort entfernt. Was im neuen Markt anders ist und wann er öffnet.

Von Theresa Hellwig
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Andreas Marx (l.), Leiter des Bereichs Immobilien und Expansion bei Aldi, und Projektleiter Matthias Lange von der Firma Hentschke Bau sind zuversichtlich, dass der neue Aldi-Markt an der Dresdener Straße in Bautzen noch im November öffnen wird.
Andreas Marx (l.), Leiter des Bereichs Immobilien und Expansion bei Aldi, und Projektleiter Matthias Lange von der Firma Hentschke Bau sind zuversichtlich, dass der neue Aldi-Markt an der Dresdener Straße in Bautzen noch im November öffnen wird. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Noch vor gut einem halben Jahr stand an der Dresdener Straße 68 in Bautzen ein Diska-Markt. Doch im April rückten die Abrissbagger an, nachdem der Markt bereits voriges Jahr im Oktober geschlossen worden war. Nun hat an der selben Stelle ein neues Gebäude bereits ziemlich deutlich Form angenommen: Hier entsteht ein Aldi-Markt. Wann er öffnet, was mit dem Aldi-Markt auf der gegenüberliegenden Straßenseite passiert – und was am neuen Gebäude anders ist als am alten: ein Überblick.

Ihre Angebote werden geladen...