Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Bautzen
Merken

Bautzen: Zwei Jahre Gefängnis für Vergewaltigung am Lagerfeuer

Ein Bautzener hat unter Alkoholeinfluss die Frau seines Cousins vergewaltigt und ließ sich Nacktbilder einer 17-Jährigen schicken. Dafür wurde er jetzt verurteilt.

Von Tim Ruben Weimer
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Der Angeklagte gab vor der Bautzener Außenkammer des Landgerichts Görlitz im Beisein von Rechtsanwalt Florian Berthold seine Taten zu.
Der Angeklagte gab vor der Bautzener Außenkammer des Landgerichts Görlitz im Beisein von Rechtsanwalt Florian Berthold seine Taten zu. © LausitzNews.de/Jens Kaczmarek

Bautzen. Ein 36-jähriger Bautzener hat am Montag, dem 8. Mai 2023, vor der Bautzener Außenkammer des Landgerichts Görlitz zugegeben, die Freundin seines Cousins bei einem Grillabend in Radibor vergewaltigt zu haben. Zudem habe er von der damals 17-jährigen Tochter der Frau seines Bruders Nacktaufnahmen per WhatsApp erhalten, was strafrechtlich als Erwerb jugendpornographischer Schriften gilt.

Ihre Angebote werden geladen...