merken
Bautzen

Bautzen: Vollsperrung in der Seidau

Ab Montag wird in dem Stadtteil gebaut. Das hat Konsequenzen für den Straßenverkehr.

Auf der Seidauer Straße in Bautzen gibt es ab Montag eine Vollsperrung.
Auf der Seidauer Straße in Bautzen gibt es ab Montag eine Vollsperrung. © Steffen Unger

Bautzen. In der Bautzener Seidau wird ab Montag, dem 12. Juli, gebaut. Das teilen die Energie- und Wasserwerke Bautzen (EWB) mit. Auf der Seidauer Straße kommt es deshalb im Bereich von Hausnummer 24 bis zur Straße Schleierberg zu einer Vollsperrung. Diese soll bis zum Sonnabend, dem 24. Juli, andauern. Wenig später wollen die EWB im Bereich des Oberweges bauen.

Anzeige
Jetzt Studienplatz sichern!
Jetzt Studienplatz sichern!

Die beste Zeit für Studieninteressierte sich einen Studienplatz an der Hochschule Zittau/Görlitz zu sichern ist jetzt!

Notwendig ist die Vollsperrung, weil die Energie- und Wasserwerke in dem Bereich das Mittelspannungskabel erneuern wollen. Gleichzeitig verlegen Bauarbeiter neue Rohre für Fernmeldeleitungen verlegen. „Die Erneuerung ist wichtig, um die Versorgungssicherheit aller Kunden im gesamten Stadtgebiet weiter zu erhöhen“, sagt Bianca Hänisch von den EWB. (SZ)

Mehr zum Thema Bautzen