Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Bautzen
Merken

Bautzen: Wer bekommt das freie Grundstück?

Ein Unternehmen aus Dresden will sich im Industriegebiet Nord ansiedeln. Doch auch die Firma Hentschke Bau ist scharf auf die Fläche.

Von Theresa Hellwig
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Firma Hentschke Bau möchte ihr Firmenareal im Industriegebiet Nord in Bautzen erweitern - aber auch ein anderes Unternehmen hat Interesse an dem freien Grundstück.
Die Firma Hentschke Bau möchte ihr Firmenareal im Industriegebiet Nord in Bautzen erweitern - aber auch ein anderes Unternehmen hat Interesse an dem freien Grundstück. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Gleich vorweg: Eine Entscheidung ist noch nicht gefallen. Dabei ist sie schon einmal vertagt worden, das Thema stand bereits vor vier Wochen auf der Tagesordnung des Finanzausschusses des Bautzener Stadtrates. Worum geht es? Ein Gewerbegrundstück im Bautzener Industriegebiet Nord steht zum Verkauf. 7.000 Quadratmeter ist die Fläche groß, etwa 57.000 Euro soll sie kosten. Das Problem: Der Finanzausschuss tut sich schwer mit der Entscheidung, weil es zwei Interessenten gibt. Deshalb sollte die Stadtverwaltung eigentlich Alternativen prüfen – hatte in der Sitzung aber keine Lösung parat.

Ihre Angebote werden geladen...