Update Bautzen
Merken

Bautzener Rede am 10. November fällt aus

Der Abend mit der Wirtschaftsjournalistin Ulrike Herrmann wird im Februar 2024 nachgeholt.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Wird auf  den 9. Februar 2024 verschoben: die Bautzener Rede mit Ulrike Herrmann im Dom St. Petri.
Wird auf den 9. Februar 2024 verschoben: die Bautzener Rede mit Ulrike Herrmann im Dom St. Petri. © privat

Bautzen. Die Bautzener Rede am 10.11.2023 fällt aus. Wie die Initiative "Bautzen gemeinsam" mitteilt, muss die Veranstaltung abgesagt werden, da die Referentin erkrankt ist. Der Abend mit der Wirtschaftsjournalistin Ulrike Herrmann soll daher am 9. Februar 2024 nachgeholt werden. Die Bestseller-Autorin wird dann im Dom St. Petri über "Das Ende des Kapitalismus“ sprechen und erläutern, warum die Welt aus ihrer Sicht ein "grünes Schrumpfen" braucht.

Die nächste Bautzener Rede findet am 1. Dezember 2023 statt. Ab 19 Uhr spricht der Politikwissenschaftler Hans Vorländer im Dom St. Petri zum Thema "Die gespaltene Gesellschaft. Mythos oder Realität?" . (SZ)