merken
PLUS Bautzen

Lotto-Millionär will bodenständig bleiben

Mit sechs richtigen Zahlen hat ein Lotto-Spieler aus dem Kreis Bautzen einen Millionengewinn gemacht. Mit so viel Geld hatte er nicht gerechnet.

Ein Lotto-Spieler aus dem Landkreis Bautzen freut sich über einen Millionen-Gewinn.
Ein Lotto-Spieler aus dem Landkreis Bautzen freut sich über einen Millionen-Gewinn. © Lotto Rheinland-Pfalz GmbH (Symbolbild)

Bautzen. Knapp 1,7 Millionen Euro hat ein Lottospieler aus dem Landkreis Bautzen in der Ziehung am 5. Juni gewonnen. "Dass er mit seinem Tipp richtig lag, hatte er schon nach der Ziehung bemerkt, dass er aber zum Millionengewinner wird, hat er nicht gedacht", sagte er jetzt gegenüber Sachsenlotto. Es hänge immer davon ab, wie viel Gewinner es mit sechs richtigen Zahlen gebe. Mit einer Million habe er nicht gerechnet.

Genau 1.667.624,60 Euro werden dem Lottospieler von Sachsenlotto überwiesen. Er hatte die Zahlen 5, 14, 31, 35, 44 und 47 auf einem Spielschein mit zwölf Tipps am Sonnabend online gespielt. Da er dazu ein Online-Konto genutzt hat, kann der Gewinn direkt überwiesen werden, wie Sachsenlotto mitteilt.

Familie und Kinder
Familienzeit auf sächsische.de
Familienzeit auf sächsische.de

Sie suchen eine Freizeitplanung oder Erziehungsrat? Wir unterstützen Sie mit Neuigkeiten sowie Tipps und Tricks Ihren Familienalltag zu versüßen.

"Der glückliche Lotto-Spieler möchte in Ruhe seinen Gewinn genießen, Pläne für sich und seine Familie machen und grundsätzlich sein Leben weiterleben wie bisher", teilt Kerstin Waschke, Pressesprecherin von Sachsenlotto mit.

„Ich freue mich sehr über den vierten Millionengewinn bei Sachsenlotto in diesem Jahr und gratuliere dem Gewinner herzlich", sagt Frank Schwarz, Geschäftsführer der Sächsischen Lotto-GmbH. Der Gewinner aus Bautzen sei nun der 150. Millionär, den es durch Sachsenlotto im Freistaat gibt. (SZ)

Der Beitrag wurde am 10. Juni, 13.55 Uhr, aktualisiert.

Mehr zum Thema Bautzen