merken
Bautzen

Sparkasse Bautzen gibt Geld für Spielplätze

Von der Nestschaukel in Großharthau bis zum Spielhang in Bautzen - mit Zuschüssen von der Kreissparkasse können 21 Projekte umgesetzt werden.

Für die Neu- oder Umgestaltung von 21 Spielplätzen hat die Kreissparkasse Bautzen jetzt Geld zur Verfügung gestellt.
Für die Neu- oder Umgestaltung von 21 Spielplätzen hat die Kreissparkasse Bautzen jetzt Geld zur Verfügung gestellt. © Symbolfoto: SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Im März dieses Jahres hatte die Kreissparkasse Bautzen 54.000 Euro für die Neu- oder Umgestaltung von nachhaltigen und naturnahen Spielplätzen ausgeschrieben. Nun wurde das Geld an insgesamt 13 Vereine und gemeinnützige Organisationen verteilt, informiert Simone Wagner, die bei der Kreissparkasse für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig ist. Acht weitere Spielplätze hat das Geldinstitut aus seinem Spendenbudget zusätzlich unterstützt.

Das Geld kommt aus der Lotteriegesellschaft der Ostdeutschen Sparkassen. Nach dem Prinzip der PS-Lotterie sparen Kunden vier von fünf Euro Loseinsatz und nehmen an monatlichen Verlosungen teil. Mit zehn Cent je Los werden außerdem zweimal jährlich soziale Projekte in der Region unterstützt.

Anzeige
Geld für Vereine, Projekte, mehr Zuversicht!
Geld für Vereine, Projekte, mehr Zuversicht!

Mit einem Crowdfundingprojekt unterstützt die Volksbank Dresden-Bautzen eG gemeinnützige Projekte.

Dirk Albers, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Bautzen, begründet den aktuellen Verwendungszweck: „Bewegung und Naturerleben ist für die Jüngsten in der Region besonders wichtig und nicht mehr selbstverständlich. Deshalb ist es ist für uns von großer Bedeutung, dafür Möglichkeiten zu schaffen. Uns ist aufgefallen, dass es viele Orte in unserem Geschäftsgebiet gibt, wo Spielplätze gewünscht oder auch vorhandene nicht mehr vom TÜV abgenommen werden“.

23 Anträge gingen ein

Unter den Einrichtungen, die jetzt Geld bekommen haben, ist die Kindertagesstätte Glückskäfer in Bautzen. Hier konnte der Bau eines von den Kindern gewünschten Spielhangs unterstützt werden. In Großpostwitz wird auf dem ehemaligen Bahngelände der Spielplatz Waldbahnhof entstehen, in Großharthau wurde bereits eine neue Nestschaukel installiert. Von den insgesamt 23 Förderanträgen hätten zwei nicht den Förderrichtlinien entsprochen, heißt es von der Sparkasse.

Weiterführende Artikel

Frist für Spielplatzförderung verlängert

Frist für Spielplatzförderung verlängert

Für Neu- und Umgestaltung stellt die Bautzener Kreissparkasse 54.000 Euro bereit. Noch immer sind Bewerbungen möglich.

Momentan bereitet die Kreissparkasse die Förderung für das zweite Halbjahr 2021 vor. Was genau unterstützt werden soll, sei gerade in Planung, sagt Simone Wagner. Die ausgelobte Summe steht bereits fest: 43.000 Euro.

Das Maskottchen Winni der Kreissparkasse Bautzen hat jetzt die Kita Glückskäfer in Bautzen besucht. Dort kann mit finanzieller Unterstützung des Geldinstitutes ein Spielhang geschaffen werden.
Das Maskottchen Winni der Kreissparkasse Bautzen hat jetzt die Kita Glückskäfer in Bautzen besucht. Dort kann mit finanzieller Unterstützung des Geldinstitutes ein Spielhang geschaffen werden. © Kreissparkasse Bautzen

Der Beitrag wurde von Fabian Schaar, Schüler des Oberland-Gymnasiums Seifhennersdorf, verfasst. Er absolviert gegenwärtig ein Praktikum in der SZ-Lokalredaktion in Bautzen.

Mehr zum Thema Bautzen