SZ + Bautzen
Merken

Rentnerin auf Fahrrad getötet: Verursacher muss nicht in Haft

Bei Lauta hatte ein Mann unter Alkoholeinfluss eine Radfahrerin von der Straße gestoßen. Deswegen stand er jetzt schon zum zweiten Mal vor Gericht.

Von Tim Ruben Weimer
 3 Min.
Teilen
Folgen
Der Angeklagte zeigt vor Gericht Reue und gibt alles zu. Im Mai 2021 hatte er bei einem Unfall unter Alkoholeinfluss bei Lauta eine Radfahrerin umgefahren.
Der Angeklagte zeigt vor Gericht Reue und gibt alles zu. Im Mai 2021 hatte er bei einem Unfall unter Alkoholeinfluss bei Lauta eine Radfahrerin umgefahren. © lausitznews.de

Bautzen/Lauta. Es ist ein ungewöhnlich stiller Prozess, der am Dienstagmorgen an der Bautzener Außenkammer des Landgerichts Görlitz stattfindet. Der Richter, der Anwalt des Nebenklägers, der Verteidiger wie auch der Angeklagte sprechen langsam und leise, immer wieder ist es zwischen den einzelnen Aussagen lange still. Nur die Uhr an der Rückwand des Gerichtsaals durchbricht durch ihr lautes, tiefes Klicken die Stille.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!