SZ + Bautzen
Merken

Hier entsteht die neue Bautzener Kreismusikschule

Mehr als 900 Kinder und Jugendliche aus dem ganzen Landkreis kommen zum Musikschulunterricht nach Bautzen. Was sich für sie am neuen Standort verbessert.

Von Tilo Berger
 4 Min.
Teilen
Folgen
Charlotte Garnys, die Leiterin der Kreismusikschule Bautzen, freut sich schon auf den Umzug ins neue Domizil an der Tzschirnerstraße. Hier war vormals das Straßenverkehrsamt des Kreises untergebracht.
Charlotte Garnys, die Leiterin der Kreismusikschule Bautzen, freut sich schon auf den Umzug ins neue Domizil an der Tzschirnerstraße. Hier war vormals das Straßenverkehrsamt des Kreises untergebracht. © Steffen Unger

Bautzen. Zwischen dem Beruflichen Schulzentrum Wirtschaft und Technik (BSZ) an den Bautzener Schilleranlagen und dem ehemaligen Straßenverkehrsamt liegen nur ein paar Meter und die Tzschirnerstraße - und doch sind Welten dazwischen. Zumindest für die Kreismusikschule. Sie ist seit 1999 im BSZ untergebracht. Bis Ende 2025 soll sie ins frühere und dann für den neuen Zweck umgebaute Straßenverkehrsamt umziehen. Damit endet nach etwa einem Vierteljahrhundert ein Provisorium.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!