SZ + Bautzen
Merken

Wo die Chefs auf ihre Mitarbeiter hören

Flexibel und sinnorientiert - ein Team aus Pommritz erforscht neue Arbeitsweisen in der Oberlausitz. Eine Firma aus Beiersdorf zeigt, wie es in der Praxis geht.

Von Anne Semlin
 5 Min.
Teilen
Folgen
Eric Bradatsch (l.), Geschäftsführer der Druckerei Texsib aus Beiersdorf, Drucker Marcel Herrmann und Judith Riecker vom Marketing arbeiten mit Spaß und Freude - und machen im Arbeitsalltag auch sonst einiges anders als oft noch üblich.
Eric Bradatsch (l.), Geschäftsführer der Druckerei Texsib aus Beiersdorf, Drucker Marcel Herrmann und Judith Riecker vom Marketing arbeiten mit Spaß und Freude - und machen im Arbeitsalltag auch sonst einiges anders als oft noch üblich. © SZ/Uwe Soeder

Pommritz/Beiersdorf. Demographischer Wandel, Strukturwandel und Digitalisierung. All das sind Themen, die die Entwicklung der Oberlausitz und damit auch das Leben der Menschen hier in den nächsten Jahren prägen werden. Die Organisation Working Evolutions in Pommritz hat sich im letzten Jahr angeschaut, wie die Unternehmen in der Region auf diese Veränderungen vorbereitet sind – vor allem hinsichtlich ihrer Arbeitsweise. „Auffallend ist, dass Organisationen, die auf Kooperation, Innovation und die Potenziale der Mitarbeitenden setzen, Veränderungsprozesse und Herausforderungen wie den Fachkräftemangel und Strukturwandel besser bewältigen“, sagt Anne Wilhelm von Working Evolutions.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Bautzen