Merken
Bautzen

So laufen die Anmeldungen an den weiterführenden Schulen

Im Februar wird die Bildungsempfehlung für Viertklässler verteilt. Wie sich Schüler und Eltern im Landkreis Bautzen informieren und anmelden können.

Von Lucy Krille
 5 Min.
Torsten Heidrich, Schulleiter der Freien Christlichen Oberschule in Schirgiswalde zeigt, wie es geht: In einem virtuellen 360-Grad-Rundgang können Interessierte die Schule besuchen, ohne vor Ort zu sein.
Torsten Heidrich, Schulleiter der Freien Christlichen Oberschule in Schirgiswalde zeigt, wie es geht: In einem virtuellen 360-Grad-Rundgang können Interessierte die Schule besuchen, ohne vor Ort zu sein. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. In weniger als einem Monat beginnt in Sachsen die Winterferienzeit und damit auch die Anmeldephase an Gymnasien und Oberschulen. Viele Viertklässler und deren Eltern überlegen nun, an welcher weiterführenden Schule das Kind angemeldet werden soll und wie sie sich informieren können. Auch in diesem Jahr müssen Informationsangebote an vielen Schulen wegen der Corona-Lage ausfallen. „Wir hatten einen Tag der offenen Tür mit Weihnachtsmarkt im Dezember geplant“, erzählt beispielsweise Monika von Broen, Schulleiterin der Allende-Oberschule in Bautzen. Nun wird die Oberschule kleine Informationsfilme auf ihrer Website veröffentlichen. Auch andere Schulen planen Alternativen.

Wo können Kinder und Eltern sich informieren?

Das Sorbische Gymnasium Bautzen und das Immanuel-Kant-Gymnasium in Wilthen haben Trailer mit Schülern veröffentlicht, die aus dem Schulalltag erzählen. Das Philipp-Melanchthon-Gymnasium Bautzen führt zusätzlich dazu mit einem virtuellen Rundgang durch die Schule und beantwortet außerdem häufig gestellte Fragen auf seiner Website. Letzte Fragen können bei einer Videokonferenz am 2. Februar geklärt werden.

Anzeige
Die Highlights des neuen BMW 2er Coupé
Die Highlights des neuen BMW 2er Coupé

Kraftvolle Formen treffen auf sportliche Dynamik: Diese Verbesserungen bietet BMW zum Vorgänger. Jetzt bei Autohaus Ruffert persönlichen Beratungstermin vereinbaren.

Das Schiller-Gymnasium Bautzen lädt auf seiner Website bei einem Kennlerntag am 28. Januar interessierte Schüler zu virtuellen Unterrichtsstunden ein. Die Evangelische Mittelschule Gaußig will zeitnah auf ihrer Website über Informationsangebote informieren. Am Goethe-Gymnasium Bischofswerda ist eine virtuelle Nacht der offenen Tür vom 7. bis 11. Februar geplant, bei der Vorstellungsvideos von Schülern und Lehrern auf der Website freigeschalten werden.

An der Arthur-Kießling-Oberschule in Königsbrück können interessierte Eltern telefonisch einen Termin zur Besichtigung vereinbaren. Auch die Oberschule „Am Valtenberg“ in Neukirch lädt Schüler und Eltern zu einem individuellen Besuch ein.

Eine besondere Form des Schulrundgangs hat sich die Freie Christliche Oberschule Schirgiswalde einfallen lassen. Ein virtueller 360-Grad-Rundgang hilft interessierten Schülern und Eltern, sich ein umfassendes Bild von der Schule und ihrem Konzept zu machen.

Wann beginnt die Anmeldung für Grundschüler?

Die Anmeldephase beginnt in der Regel, wenn die Grundschüler die Bildungsempfehlung ihrer Grundschule erhalten haben. Die Schüler bekommen die Bildungsempfehlung dieses Jahr am 11. Februar, dem letzten Schultag vor den Winterferien. Einige Schulen haben bereits die konkreten Anmeldezeiten mitgeteilt:

Philipp-Melanchthon-Gymnasium Bautzen

  • per Post ab dem 14. Februar oder persönlich vom 28. Februar bis 4. März jeweils zwischen 7.30 und 18 Uhr

Friedrich-Schiller-Gymnasium Bautzen

Die Anmeldung kann auf dem Postweg (nach dem 10.02.2022) oder persönlich zu den Anmeldezeiten nach vorheriger Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 03591 5347900 mit dem Sekretariat erfolgen. Kinder ohne Bildungsempfehlung für das Gymnasium können nur persönlich angemeldet werden.

  • 28. Februar: 08 Uhr bis 18 Uhr
  • 1. März: 08 bis 18 Uhr
  • 2. März: 08 bis 18 Uhr
  • 3. März: 08 Uhr bis 18 Uhr
  • 4. März: 8 Uhr bis 12 Uhr

Goethe-Gymnasium Bischofswerda

Persönliche Schulanmeldungen sind nach vorheriger telefonischer Anmeldung zu folgenden Zeiten möglich:

  • 11. Februar: 14 bis 17.30 Uhr
  • 28. Februar: 10 bis 17.30 Uhr
  • 1. März: 8 bis 17.30 Uhr
  • 2. März: 10 bis 16.30 Uhr
  • 3. März: 8 bis 15 Uhr
  • 4. März: 10 bis 12 Uhr

Anmeldungen auf dem Postweg können vom 11. Februar bis 2. März ( Eingang im Gymnasium) erfolgen.

Lessing-Gymnasium Kamenz

  • 11. Februar: 14 bis 17 Uhr
  • 14. Februar bis 18. Februar: 10 bis 15 Uhr
  • 28. Februar: 10 bis 16 Uhr
  • 1. März: 10 bis 18 Uhr
  • 2. März: 10 bis 16 Uhr
  • 3. März: 10 bis 18 Uhr
  • 4. März: 10 bis 15 Uhr

Allende-Oberschule Bautzen

  • 28. Januar bis 4. Februar

Ob persönlich oder als Briefeinwurf, ist von der Corona-Situation abhängig.

Sorbische Oberschule Bautzen

Die Anmeldung ist nur mit Vorkenntnissen der sorbischen Sprache möglich. Eine postalische Anmeldung muss der Schule bis zum 3. März vorliegen. Außerdem ist die persönliche Anmeldung zu den angegebenen Terminen möglich.

  • 24. Februar: 8 bis 12 Uhr
  • 25. Februar: 8 bis 12 Uhr
  • 28. Februar: 7 bis 16 Uhr
  • 1. März: 7 bis 16 Uhr
  • 2. März: 7 bis 16 Uhr
  • 3. März: 7 bis 16 Uhr

Freie Christliche Schule Schirgiswalde

  • 11. Februar: 13 bis 17 Uhr
  • 12. Februar: 10 bis 12 Uhr

Aufgrund der gegenwärtigen Situation müssen persönliche Vor-Ort-Anmeldetermine vergeben werden. Interessenten sollten sich deshalb vorab unverbindlich registrieren lassen. Die nötigen Formulare sowie alle digitalen Angebote sind im Internet zu finden.

Gerhart-Hauptmann-Oberschule Sohland:

  • 14. Februar: 9 bis 12 Uhr
  • 15. Februar: 13 bis 17 Uhr
  • 28. Februar: 7.30 bis 12 Uhr
  • 1. März: 7.30 bis 12 Uhr; 13 bis 17 Uhr
  • 2.März: 7.30 bis 12 Uhr
  • 3. März: 7.30 bis 12 Uhr; 13 bis 17 Uhr
  • 4. März: 7.30 bis 12 Uhr

Ein Vor-Ort-Termin zu einer anderen Zeit kann telefonisch unter 035936 32205 vereinbart werden.

Goethe-Oberschule Wilthen

  • 21. Februar: 9 Uhr bis 16 Uhr
  • 22. Februar: 9 Uhr bis 13 Uhr
  • 28. Februar: 9 Uhr bis 16 Uhr
  • 1. März: 9 Uhr bis 14 Uhr
  • 2. März: 9 Uhr bis 14 Uhr
  • 3. März: 9 Uhr bis 14 Uhr

Oberschule Am Valtenberg Neukirch

  • 11. Februar: 8 bis 17.30 Uhr
  • 14. bis 25. Februar (Mo-Fr): jeweils 8 bis 12 Uhr
  • 28. Februar, 1. und 3. März: 8 bis 17.30 Uhr
  • 2. und 4. März: 8 bis 12.30 Uhr

Eine telefonische Absprache für einen anderen Termin ist möglich unter 035951 31448. Die Anmeldung erfolgt persönlich oder per Post.

Evangelische Mittelschule Gaußig

  • 11. Februar: 13.30 bis 17 Uhr
  • 12. Februar: 9 bis 13 Uhr
  • 14. Februar: 8 bis 13 Uhr

Aufgrund der geltenden Regelungen zum Infektionsschutz ist ein konkreter Termin für die Anmeldung erforderlich. Die Termine können vom 7. Februar bis 9. Februar jeweils von 8 bis 15 Uhr unter Telefon 035930 50422 oder 035930 559676 vereinbart werden.

Freie Oberschule Großdubrau

  • 11. Februar: 12 bis 18 Uhr
  • 28. Februar: 7.30 bis 16 Uhr

Ausweichtermine können unter Telefon 035934 7144 vereinbart werden.

Arthur-Kießling-Oberschule Königsbrück

  • 24. Februar bis 4. März zu den Öffnungszeiten des Sekretariats

Auch an anderen Schulen, wie dem Gymnasium Wilthen, werden demnächst die konkreten Anmeldezeiten auf der Schulhomepage veröffentlicht. Alle weiterführenden Schulen rund um Bautzen, Bischofswerda und Kamenz haben im Internet Informationen und Kontaktdaten zur Schule veröffentlicht. Bei individuellen Fragen werden Eltern gebeten, sich bei der jeweiligen Schule per Mail oder telefonisch zu melden.

Welche Unterlagen werden zur Anmeldung benötigt?

  • Anmeldeformular für die weiterführende Schule
  • Original der Bildungsempfehlung
  • Geburtsurkunde
  • Halbjahresinformation vom 11. Februar 2022
  • Nachweis Masernschutz

Wenn nötig, ist auch ein Bescheid zum festgestellten sonderpädagogischen Förderbedarf einzureichen oder ein Nachweis bei alleinigem Sorgerecht.

Wenn ein Kind trotz Bildungsempfehlung für die Oberschule an einem Gymnasium angemeldet werden soll, ist in der Regel ein vorheriges Beratungsgespräch mit der Schule vorgesehen.

Weiterführende Artikel

Dresdner Eltern ignorieren Empfehlungen

Dresdner Eltern ignorieren Empfehlungen

Eigentlich darf nur aufs Gymnasium, wer einen Schnitt von 2,0 hat. Doch Hunderte Familien in Dresden schicken den Nachwuchs trotzdem.

*Die Anmeldezeiten zum Schiller-Gymnasium Bautzen wurden am 17. Januar ergänzt. Die Virtuelle Nacht der offenen Tür am Goethe-Gymnasium wurde am 18. Januar ergänzt. Am 21. Januar wurden die Anmeldezeiten der Sorbischen Oberschule in diesem Beitrag ergänzt.

Mehr zum Thema Bautzen