SZ + Bautzen
Merken

Kreis Bautzen: So viel kostet ein Platz im Pflegeheim

Heimbewohner müssen immer mehr zuzahlen. Woran das liegt, wie der Anteil in diesem Jahr gestiegen ist und wo weitere Steigerungen zu erwarten sind.

Von David Berndt
 5 Min.
Teilen
Folgen
Die Zuzahlungen für Bewohner von Pflegeheimen sind auch im Kreis Bautzen weiter gestiegen.
Die Zuzahlungen für Bewohner von Pflegeheimen sind auch im Kreis Bautzen weiter gestiegen. © Symbolbild/SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Alles wird teurer: Kraftstoff, Energie, Lebensmittel - und auch der Platz im Pflegeheim. So müssen Bewohner in sächsischen Pflegeheimen im ersten Jahr derzeit im Durchschnitt 1.927 Euro pro Monat zuzahlen und damit 126 Euro mehr als im Vorjahr.

Durch die Pflegereform, die im Juni 2021 beschlossen wurde, sollen die Bewohner eigentlich entlastet werden, aber das gelingt nur bedingt. Was das für Heimbewohner im Kreis Bautzen bedeutet und wie viel sie für Plätze in Pflegeheimen zuzahlen müssen, erklärt Sächsische.de im Überblick.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!