SZ + Bautzen
Merken

Ab Freitag geht Shoppen in Bautzen mit 2G-Stempel

In Dresden gibt's ihn schon, ab Freitag soll der Stempel auch im Bautzener Kornmarkt-Center das Einkaufen erleichtern - und bald für mehr Kunden als derzeit.

Von Lucy Krille
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
In Dresden hat Citymanagerin Friederike Wachtel (hier im Bild) den 2G-Stempel schon Mitte Januar vorgestellt. Nun soll die Lösung auch im Bautzener Kornmarkt-Center eingeführt werden.
In Dresden hat Citymanagerin Friederike Wachtel (hier im Bild) den 2G-Stempel schon Mitte Januar vorgestellt. Nun soll die Lösung auch im Bautzener Kornmarkt-Center eingeführt werden. © Christian Juppe, SZ/Uwe Soeder, Montage: SZ

Bautzen. Das Einkaufen ist derzeit mit etlichen Einschränkungen verbunden, so können Kunden in den Läden Bücher, Möbel oder Kleidung nur mit einem 2G-Nachweis kaufen. Das wird sich zwar ändern, denn die neue Corona-Verordnung, die in Sachsen am 6. Februar in Kraft treten soll, erlaubt dann auch wieder ungeimpften Personen mit negativem Testergebnis den Zutritt in die Geschäfte. Doch das Herauskramen und Kontrollieren der Nachweise bleibt - und das empfinden viele Kunden und Händler als aufwendig.

Ihre Angebote werden geladen...