merken
PLUS Bautzen

A 4: Fünf Verletzte bei Unfall

Bei Burkau ist ein Transporter auf einen Laster gekracht. Eines der Unfallopfer wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Dieser Renault-Transporter ist Dienstagabend auf der A 4 auf einen Laster aufgefahren. Dabei sind alle fünf Insassen verletzt worden.
Dieser Renault-Transporter ist Dienstagabend auf der A 4 auf einen Laster aufgefahren. Dabei sind alle fünf Insassen verletzt worden. © RocciPix / Rocci Klein

Burkau.  Bei einem Unfall auf der Autobahn sind Dienstagabend fünf Menschen verletzt worden. Die A 4 wurde für 90 Minuten gesperrt, wodurch sich der Verkehr kilometerweit staute.

Der Unfall ereignete sich in Fahrtrichtung Dresden, kurz hinter der Abfahrt Burkau. Wie die Polizei mitteilt, war offenbar aus Unachtsamkeit des 30-jährigen Fahrers  ein mit fünf Personen besetzter Renault-Transporter auf einen Laster gekracht.  Dabei wurden alle Insassen des Transporters verletzt. Ein Frau erlitt schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber nach Dresden in eine Klinik geflogen. Dem Fahrer des Scania-Lasters war bei der Kollision nichts passiert. Der Schaden wird auf 6.000 Euro geschätzt.

Anzeige
Ich und mein Haus im Alter
Ich und mein Haus im Alter

Wer Wohneigentum besitzt, kann mit klugen Entscheidungen seinen Lebensabend entspannter gestalten. Hier geben Immobilien-Experten Auskunft:

Durch die folgende Vollsperrung der A 4 staute sich der Verkehr bis zur Anschlussstelle Uhyst. Die Polizei nahm den Unfall auf. Im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehr Burkau, die die Unfallstelle absicherte und die auslaufenden Betriebsmittel band, die Autobahnpolizei aus Bautzen, fünf Rettungswagen für die Verletzten, ein bodenengebundener Notarzt sowie der Rettungshubschrauber Christoph 62. (SZ)

Der Beitrag wurde am 11. November 2020, 15.30 Uhr aktualisiert.

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Für den kostenlosen Newsletter „Kamenz kompakt“ können Sie sich hier anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen