Bautzen
Merken

Kind bei Unfall in Obergurig schwer verletzt

Ein Junge wurde im Oberguriger Ortsteil Großdöbschütz von einem Auto erfasst. Die Polizei sucht Zeugen.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Nachdem ein Junge in Großdöbschütz von einem Auto erfasst wurde, musste er mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.
Nachdem ein Junge in Großdöbschütz von einem Auto erfasst wurde, musste er mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. © Symbolfoto: Rene Meinig

Obergurig. Am Nachmittag des 7. Dezember 2023 ist im Oberguriger Ortsteil Großdöbschütz ein Kind bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. "Der zehnjährige Junge wollte offenbar gegen 16.10 Uhr die Hainitzer Straße überqueren und rutschte am Bordstein aus", berichtet Polizeisprecher Marcel Malchow.

Einem herannahenden 36-jährigen VW-Fahrer gelang es nicht, rechtzeitig zu bremsen, sodass er das Kind erfasste. Der Junge erlitt schwer Verletzungen. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.

Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls. Wer Aussagen dazu machen kann, wird gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion unter der Telefonnummer 03591 3670 oder in einer Polizeidienststelle zu melden. (SZ)