Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Bautzen
Merken

Zahl der Arbeitslosen in der Oberlausitz sinkt leicht

Im Februar waren in den Landkreisen Bautzen und Görlitz weniger Menschen arbeitslos als im Vormonat. Auch die Kurzarbeit geht zurück.

Von David Berndt
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Der Bedarf an Fachkräften in der Oberlausitz ist nach wie vor hoch. Hier könnten auch Weiterbildungen helfen, erklärt die Chefin der Bautzener Arbeitsagentur.
Der Bedarf an Fachkräften in der Oberlausitz ist nach wie vor hoch. Hier könnten auch Weiterbildungen helfen, erklärt die Chefin der Bautzener Arbeitsagentur. © Symbolbild/dpa-tmn

Bautzen. Die Zahl der Arbeitslosen im Agenturbezirk Bautzen ist im Februar im Vergleich zum Vormonat leicht gesunken. Wie die Arbeitsagentur am Mittwochvormittag mitteilte, waren demnach in den Landkreisen Bautzen und Görlitz 17.824 Menschen arbeitslos gemeldet und somit 105 weniger als im Januar.

Ihre Angebote werden geladen...