SZ + Bautzen
Merken

Zahlen Fitness-Studios im Kreis Bautzen Geld zurück?

Laut einem Urteil müssen Fitness-Studios Mitgliedsbeiträge aus Corona-Schließzeiten erstatten. So ist die Situation im Kreis Bautzen.

Von David Berndt
 4 Min.
Teilen
Folgen
Ramona und René Wagner betreiben ihr Kraftwerker-Studio in Sohland. Sie hatten im Rahmen der Corona-Beschränkungen davon profitiert, Fitness-Kurse auch draußen anbieten zu können.
Ramona und René Wagner betreiben ihr Kraftwerker-Studio in Sohland. Sie hatten im Rahmen der Corona-Beschränkungen davon profitiert, Fitness-Kurse auch draußen anbieten zu können. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Ramona Wagner und ihr Mann René haben beide Seiten der harten Corona-Schließzeit erlebt. Während sie ihr Kraftwerker-Studio in Bautzen erst gar nicht mehr wieder geöffnet haben, läuft das Geschäft am Standort in Sohland wieder. „Hier haben wir ein Außengelände und dafür eine Notgenehmigung zur Nutzung erhalten. Das war der große Pluspunkt, und wir konnten früher öffnen als andere“, sagt Ramona Wagner. In Bautzen gab es diese Option nicht.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Bautzen