SZ + Bischofswerda
Merken

Bischofswerda: Großvermieter kämpft gegen Leerstand

WuB-Chef Andreas Wendler ist für rund 1.400 Wohnungen in Bischofswerda verantwortlich. Doch etliche davon stehen leer. Das wird dagegen unternommen.

Von Richard Walde
 5 Min.
Teilen
Folgen
Andreas Wendler ist der Chef der Bischofswerdaer Wohnungswirtschaft und Bau GmbH. Er hofft auf neue Mieter für die frisch sanierten Wohnungen im vierten und fünften Stock auf der Ernst-Thälmann-Straße, die bald per Aufzug zu erreichen sind.
Andreas Wendler ist der Chef der Bischofswerdaer Wohnungswirtschaft und Bau GmbH. Er hofft auf neue Mieter für die frisch sanierten Wohnungen im vierten und fünften Stock auf der Ernst-Thälmann-Straße, die bald per Aufzug zu erreichen sind. © Steffen Unger
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!