SZ + Bischofswerda
Merken

Bischofswerda: 40 neue Baugrundstücke

In der Stadt werden in nächster Zeit drei Wohngebiete erschlossen; in einem davon entstehen besondere Häuser.

 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Hier soll ein neues Wohngebiet entstehen: Andreas Wendler, Geschäftsführer der Wohnungswirtschaft und Bau Gesellschaft, zeigt den Bauplan für den Eigenheimstandort Süßmilch- und Bergstraße in Bischofswerda.
Hier soll ein neues Wohngebiet entstehen: Andreas Wendler, Geschäftsführer der Wohnungswirtschaft und Bau Gesellschaft, zeigt den Bauplan für den Eigenheimstandort Süßmilch- und Bergstraße in Bischofswerda. © SZ/Uwe Soeder

Bischofswerda. Im südlichen Stadtgebiet und am Rammenauer Weg in Bischofswerda werden neue Wohngebiete entstehen. Der Stadtrat hat den Plänen der Verwaltung und der Wohnungswirtschaft und Bau Gesellschaft (WuB) mit großer Mehrheit zugestimmt (19 Ja-Stimmen, eine Enthaltung). Bereits am 1. September hatte der Stadtratsauschuss für Technik und Wirtschaft (ATW) sein Okay für die Vorhaben gegeben. Die Zustimmung der Stadträte galt deswegen als sicher.

Ihre Angebote werden geladen...